Vom 24. bis 30. September 2013 stach
die erste Schweizer CountryMusicCruise in See
Pressetext von Roli Falk (Sonntagszeitung) ©
Spiegelglatt ist  die See, die „FTI Berlin“ pflügt magenschonend ruhiges Wasser. Auf dem Promenadedeck des Schiffs jedoch tobt ein Orkan, da gibt sich jeder und jede stürmisch, denn Hämpi Ruf und seine Nashville Rebels bearbeiten ihre Instrumente, als wäre es der letzte Auftritt der Band. „Die sind einfach hammerhaft“, sagt Andrea, ein Country-Fan aus Bern, und Beat, ein enthusiastischer Line Dancer aus dem Aargau, legt noch etwas nach: „Was diese verrückten Kerle bieten, hat mehr Power als die Maschinen des Kahns“.

Schade findet man nur, dass die „FTI Berlin“ wieder Richtung Norden dampft. Eine Woche war sie unterwegs, fuhr dem italienischen Stiefel entlang bis nach Sizilien, dem Absatz, und machte bei dessen Umrundung vor Malta Halt. „Ich hätte endlos weiterfahren mögen“, sagt Suzanne Klee, die Country Lady, die sich musikalisch in bester Gesellschaft wähnte auf dem Trip. Jeff Turner begeisterte als subtiler Gentleman der Szene und als Meister der dezenten Töne, Jimi Hofer als raukehliger Berner, der nebst fetzigen Oldies ewig Bekömmliches von Mani Matter im Repertoire hatte. Buddy Dee und seine Ghostriders schliesslich waren ungestüm wie die Nashville Rebels, und Furore machten auch die Country Sisters. Vor allem beim männlichen Publikum. Das tschechische Frauensextett gab sich frechsinnlich und trat mal in schneewittchenhaft weissen, dann wieder in wild getigerten Outfits auf. „Bei mir weckten die richtige Testosteronschübe“, gesteht Walter, der im Alltag mit Kies zu tun hat, „etwas deutlich Gröberem“.

Albi Matter, der den Spass zusammen mit Charley Fritzsche und Hotelplan ausgeheckt hat, zeigt sich zufrieden. „Ich glaube, die gegen 300 Passagiere an Bord werden noch lange von ihren durchtanzten Nächten träumen“, sagt der Musik-Zampano, der jedes Jahr das legendäre Country Festival im Zürcher Albisgütli über die Bühne gehen lässt. Bereits geistert die Idee einer zweiten Country-Kreuzfahrt in seinem Kopf herum. „Wenn sie sich realisieren lässt, dann am liebsten wieder auf der ‚FTI Berlin’“. Verglichen mit den riesigen Passagier-Pötten, die auf den Weltmeeren unterwegs sind, sei die nämlich „fast zierlich“ und mit ihrer Überschaubarkeit „die tollste schwimmende Bühne mit Club-Atmosphäre“. Bekannt wurde sie von 1986 bis 1998 durch die ZDF-Serie „Traumschiff“, in der Sascha Hehn den Kapitän spielte. „Der Grieche, der jetzt auf der Brücke steht, gefällt mir aber deutlich besser“, sagt Andrea.

Musik war nicht das einzige, das den Country-Cruise für viele Passagiere unvergesslich macht. „Für mich zählte auch die exzellente Bordküche und die fast familiäre Geselligkeit“, sagt Röbi, ein putzmunterer Zürcher „AHV-Teenager“. Wie viele andere war er zudem bei den eindrücklichen Landgängen dabei. In Pisa, hinter der Hafenstadt Livorno gelegen, stieg er auf den schiefen Turm, „dem ich nach fünf Drinks ziemlich ähnlich sehe“. Den Stopp in Neapel nutzte er für den geführten Ausflug nach Pompeji, in Catania kraxelte er mit seiner Pia „trotz meinem Ranzen“ am Hang des Aetna herum, und die hochkulturelle Sand- und Kalksteinstadt Malta war für das Paar „der absolute Knüller“. Für Röbi ist klar: „Wenn es eine zweite Country-Kreuzfahrt gibt, buche ich als erster. Weil nicht nur die Schiffsmotoren, sondern auch die Musiker mächtig Dampf machen“.
PR vom Migros Magazin Juni 2016
zum vergrössern auf Dokument drücken (anklicken zum vergrössern)

Quartierecho 2. Juni 2016 (anklicken zum vergrössern)

Trends & Style März 2016 (anklicken zum vergrössern)

Bericht Schweizer Familie März 2016 (anklicken zum vergrössern)

Bericht im Hotelplan Magazin März 2016 (anklicken zum vergrössern)

Sette Magazin, Das Lifestyle Magazin der Schweiz (anklicken zum vergrössern)

Schweizer Familie 2014 (anklicken zum vergrössern)

Migros Magazin 13. Mai 2013
zum vergrössern auf Dokument drücken

PR von der Frühlings Ausgabe Cruise Tip (Das Magazin für Schiffsreisen)
zum vergrössern auf Dokument drücken

PR von der Dezember Ausgabe Country Style
zum vergrössern auf Dokument drücken

PR von der Juli Ausgabe Country Style
zum vergrössern auf Dokument drücken

PR von der Oktober 2013 Ausgabe Country Style
zum vergrössern auf Dokument drücken (anklicken zum vergrössern)


PR von Trends & Style Dezember 2016
zum vergrössern auf Dokument drücken (anklicken zum vergrössern)

PR von Tagblatt Zürich September 2017
(anklicken zum vergrössern)

Medienmitteilung Hotelplan
(anklicken zum vergrössern)